Asyl- und Flüchtlingskoordination

Der Stab Asyl- und Flüchtlingskoordination unterstützt die Dienststellenleitung in der fachlichen Führung und bringt sich mit Konzept- und Projektarbeit substanziell in die Weiterentwicklung der Dienststelle ein. Die Koordination für das Asyl- und Flüchtlingswesen ist insbesondere mit folgenden Aufgaben betraut:

  • Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen und strategischen Empfehlungen zuhanden der Dienststellenleitung
  • Verfassen von Berichten, Stellungnahmen oder Antworten zu Vernehmlassungen bzgl. Asylgeschäfte, unter anderem zuhanden des Regierungsrates und Parlaments
  • Koordination Nothilfe
  • Ansprechstelle für Medien, Bürgerinnen und Bürger, Fachhochschulen usw. bei Fragen zum Asyl- und Flüchtlingswesen
  • Interdirektionale Zusammenarbeit (z.B. Arbeitsintegration von Flüchtlingen und vorläufig Aufgenommenen)
  • Interkantonaler Austausch und Projektentwicklung in Fachthemen
  • Kantonale Ansprechstelle für das Staatssekretariat für Migration SEM in Fachfragen (z.B. Controlling/Reporting/Monitoring Bundespauschalen Asyl)