Über uns

Die Aufgaben der Dienststelle Asyl- und Flüchtlingswesen (DAF) umfassen:

  • Betreuung und Unterbringung von Asylsuchenden, anerkannten Flüchtlingen und vorläufig Aufgenommenen
  • Förderung der Integration (insbesondere Arbeitsintegration) von Flüchtlingen und vorläufig Aufgenommenen, die sich noch nicht 10 Jahre in der Schweiz befinden
  • Themenspezifische Information und Beratung für Gemeinden und weitere Organisationen
  • Zusammenarbeit mit kantonalen und kommunalen Stellen sowie Fachorganisationen, wie dem Amt für Migration Luzern (AMIGRA) und dem Schweizerischen Arbeiterhilfswerk (SAH) Zentralschweiz
  • Ansprechpartner für das Staatssekretariat für Migration (SEM) in Asyl- und Flüchtlingsfragen

Das Leitbild Asyl des Gesundheits- und Sozialdepartements beschreibt die politische Grundhaltung des Kantons Luzern im Asylwesen. Gleichzeitig werden die Leitplanken für das Handeln der DAF festgelegt. Die DAF richtet ihren Betrieb sowie ihren Auftrag nach den sieben im Leitbild festgehaltenen Handlungsgrundsätzen aus.