Dienststelle Asyl- und Flüchtlingswesen daf.lu. ch

DAF

Wichtige Informationen zum Coronavirus für Personen aus dem Asyl- und Flüchtlingsbereich
 
Der Bundesrat hat beschlossen, die Massnahmen zum Schutz vor dem neuen Coronavirus schrittweise zu lockern.
 
Der Sozialdienst der Dienststelle Asyl- und Flüchtlingswesen hat wieder die üblichen Öffnungszeiten. Bitte beachten Sie, dass der Zutritt zum Sozialdienst weiterhin nur mit einem vereinbarten Termin möglich ist. Bitte befolgen Sie ausserdem weiterhin die Hygiene- und Abstandsregeln. Denn das neue Coronavirus soll sich nicht wieder stärker verbreiten.
 
Die Kampagne «So schützen wir uns» informiert darüber, wie Sie sich schützen können. Achten Sie auf die Hygieneregeln und das richtige Verhalten bei Symptomen wie Atembeschwerden, Husten und Fieber. Informationen in einfacher Sprache finden Sie hier.
 
Information in verschiedenen Sprachen:

Das Staatssekretariat für Migration (SEM) hat auf YouTube mehrsprachige Videos zur Kampagne "So schützen wir uns" aufgeschaltet. Die Videos sind auf Chinesisch, Kurdisch, Rumänisch, Somalisch, Portugiesisch, Albanisch, Türkisch, Farsi, Spanisch, Italienisch, Französisch und Arabisch verfübgar.

For migrants and asylum seekers: How to protect yourself from the coronavirus?

On YouTube videos of the national health campaign are available in Chinese, Kurdish, Romanian, Somali, Portugese, Albanian, Turkish, Farsi, Arabic, Spanish, Italian and French.

 

Dienststelle Asyl- und Flüchtlingswesen

Gibraltarstrasse 3

Postfach 2544

6002 Luzern

Standort


Telefon
041 228 57 78

E-Mail

 

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
08:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

Schnell gefunden

Begriffe A - Z

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen