Kurswesen

Alle Asylsuchenden im Kanton Luzern lernen Deutsch. Der Besuch eines Einstiegskurses nach der Kantonszuweisung ist obligatorisch. In den Kursen wird Sprache und Wissen über das Leben im Kanton Luzern vermittelt. Vom Kanton organsierte Deutschkurse finden in den Asylzentren und temporären Unterkünften statt. Asylsuchende lernen in den Einstiegskursen einfache Alltagssituationen sprachlich zu bewältigen (Einkaufen, Arztbesuch, Schule, Wohnen, Mobilität etc.).