Asyl- und Flüchtlingswesen

Haustiere

Die Schweiz gewährt in Ausnahmefällen die Einreise von Heimtieren (Hunde und Katzen), welche nicht alle Einfuhrbedingungen erfüllen. Diese Möglichkeit besteht jedoch ausschliesslich für Hunde und Katzen, die ihre aus der Ukraine geflüchteten Besitzer begleiten.

Bei beabsichtigter Einreise in die Schweiz bitten wir die Besitzer, das unten stehende Formular auszufüllen und den Veterinärbehörden via petsukraine@blv.admin.ch zukommen zu lassen:

Nähere Informationen zur Einfuhr von Haustieren hat das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen veröffentlicht:

Ansprechpartner im Kanton Luzern ist der Veterinärdienst (041 228 61 35, veterinaerdienst@lu.ch). 

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen